Rennbericht Andy Baumgartner

ADAC MX Masters in Mölln, 13./14. Mai 2017

Das nächste Rennen auf meinem Rennkalender war das ADAC in Mölln, in der Nähe von Hamburg. Da ich wusste, dass es sich um eine sandige Piste handelt, verbrachte ich die Woche davor noch zwei Tage in Ottobiano/Italien, um mich zumindest etwas auf diesen Untergrund einzustellen.          Bereits am Donnerstagabend nahmen wir dann die lange Reise in Richtung Mölln in Angriff. Weiter lesen

Rennbericht MX-Team Isler

In Schlatt war am Samstag SJMCC angesagt und für Kimi am Sonntag nochmals als Training ein Start in der SAM-Nachwuchsklasse. Im Training hatte Kimi noch mühe sich mit der sehr schnellen Strecke anzufreunden. Doch in den Läufen zeigte er viel biss und kämpfte tapfer. Leider waren beide Starts nicht optimal geglückt doch schon nach wenigen Runden war er dann in den Top-vier anzutreffen. Seine direkten Konkurrenten schenkten niemanden auch nur einen Meter und so gab es dann spannende kämpfe. Weiter lesen

Rennbericht Rene Ratz #49

Hier eine kurze Zwischenbilanz

Am Ostermontag wollte ich eigentlich beim FMS Rennen in Frauenfeld starten.
Aufgrund eines Sturzes beim Training in
Italien , wo ich mir eine Rippe angeknackst und  stark geprellt hatte,
konnte ich leider nicht an den Start gehen. Weiter lesen

Rennbericht Luca Andrich

Rennbericht Luca Andrich ADAC MX Masters Jauer – 27.

Letztes Wochenende fand das 2. ADAC MX Masters in Jauer statt!

Dieses Mal habe ich die Qualifikation ins Finale geschafft, und konnte am Sonntag die finalen Rennläufe bestreiten!!! Von den knapp 80 schnellsten Fahrern in Europa qualifizieren sich ja nur 40 fürs Finale am Sonntag. Ich bin sehr sehr happy, dass ich mit den 40 Schnellsten von Europa zusammen an den Start gehen konnte. Weiter lesen

Rennbericht Andy Baumgartner #82

ADAC Mx Masters in Jauer (D) 30.4.2017

Von Andy Baumgartner

Bereits am Freitagmorgen reiste ich zusammen mit meinem Bruder nach Jauer zu meinem ersten ADAC Rennen in diesem Jahr. Nach 9 Stunden Fahrt erreichten wir auch endlich unser Ziel. Die Strecke machte einen guten Eindruck, mit vielen Sprüngen und leichtem Auf und Ab.

Rennbericht Weiter lesen

Rennbericht Andy Baumgartner #82

FMS Rennen Frauenfeld, 17. April 2017
Von Andy Baumgartner

Am Ostermontag ging es bereits weiter mit der dritten Veranstaltung zur Schweizermeisterschaft. Die Woche davor nutzte ich zur Regeneration, um meinen Rücken zu schonen und die Muskeln zu lockern. Am Samstag machte ich einen kurzen Fahrtest. Ich spürte, dass es Fortschritte zu Payerne gab, doch nach wie vor war es noch nicht optimal. Die Ungewissheit verfolgte mich darum auch nach Frauenfeld.

Am Ostermontag zeigte sich die Piste in einem guten Zustand. Es gab zwar Löcher, die für meinen Rücken nicht optimal waren, doch es machte die Piste anspruchsvoll. Auch das Wetter hielt sich ziemlich gut. Zwar war es ziemlich kalt und zwischen durch gab es leichten Regen, doch uns Fahrer störte das nicht.

Weiter lesen

Rennbericht Rene Ender #206

Payerne 09.04.2017

Nachdem Saisonstart in Wohlen war gleich eine Woche später die Fortsetzung der Swiss Masters Serie FMS in Payerne. Nachdem Wohlen nicht unbedingt Renes Lieblingsstrecke war freute sich die #206 auf die ehemalige WM Strecke in Payerne. Die Strecke wurde vom Veranstalter aufgerissen und stark bewässert. Somit ergaben sich sehr schwierige Bedingungen für die Fahrer.

Freie Training

Weiter lesen

Rennbericht MX-Payerne

Die Strecke in Payerne, eine ehemalige Weltmeisterschaftspiste, war das erste Aufeinandertreffen der FMS Mini 85 Klasse. Die schnellsten Jungs der Schweiz treffen sich hier und fahren um den offiziellen SM-Titel. Wir können leider durch Terminüberschneidungen nicht an allen Rennen starten, aber wenn immer möglich, messen wir uns natürlich sehr gerne an diesen Veranstaltungen mit Kimi und seit diesem Jahr auch Travis. Weiter lesen