Rennbericht – Marco Heidegger

Halbjahresbericht Marco Heidegger

Casale Monferrato

Nach einer starken und sehr intensiven Vorbereitung bin ich zu diesem Rennen gekommen und eine Strecke vorgefunden, welche überhaupt nicht meinen Ansprüchen entsprochen hat. Im freien Training und im Zeittraining habe ich mir sehr schwer getan einen Flow zu finden. Die Läufe liefen dann etwas besser die Starts waren okay und ich fand auch beides Mal einen akzeptablen Fluss. Beide Läufe waren aber geprägt von Ausrutschern auf der sehr harten Strecke und Stürzen. Darum war leider ein gutes Ergebnis an diesem Wochenende für mich nicht möglich. Dennoch konnte ich meinen ersten FMS-Meisterschaftspunkt mitnehmen.

ZT: 29.

1. Lauf: 22.

2. Lauf: 25.

Gesamt: 26.

Meisterschaft: 25.

Weiter lesen

MySportMyStory Euro Junior Cup/ Clubrennen und Cross Country Rennen vom MCC-Möggers am 18.-19 Sep. 2021

Nach sehr vielen positiven Resonanzen der letzten Jahre, haben wir uns entschieden noch eine 2. Auflage eines Cross Country Rennen für unsere Clubmitglieder am Sonntag den 19. Sep. zu veranstalten. Es gibt nur eine Klasse da die Kinder schon das Rennen am Samstag haben.

Termin: 19. September

Gefahren wird in 2er Teams. Die am Samstag Abend ausgelost werden. Also Zufallsprinzip.

Anmeldung Cross Country: Anmeldung Cross Country

 

Zeitplan Cross Country

Samstag Anmeldung:  18.00-19.00 Uhr

Startgeld: 20,– da wir eine Zeitnahme haben.

 

Sonntag Fahrerbesprechung: 8.30 Uhr

Einführungsrunde: 8.45 Uhr

Start: 9.00 Uhr

Ende:11.50 Uhr

 

 

Am 18. September findet das MySportMyStory Euro Junior Cup Rennen statt findet.

 

Beim Kinder Rennen wird in 4 Gruppen gestartet.

50ccm, 65ccm, 85ccm und MX2 Jugend bis einschließlich 18te Lebensjahr.

Auch machen wir eine Clubklasse ( MX-Open) das unsere Mitglieder bzw. Rennfahrer wieder einmal am Startbalken stehen können!

Ablauf  der MX-Open Klasse siehe Zeitplan.

 

Anmeldelink und Zeitplan: www.mysportmystory.com/juniorcup/

Oder: Anmeldung MySportMyStory Euro Cup + Clubklasse

Zeitplan_Vorlage

 

ACHTUNG: Brauchen für Samstag 18 Streckenposten und für Sonntag 10 Streckenposten.

Anmeldungen als Streckenposten per mail  an heidegger.sandra@gmx.at

Rennbericht Andreas Fitz – Juli 2021

Hallo zusammen,

vergangenes Wochenende war ich in Zuckenried (Schweiz) wo die 4. Runde der MXRS Serie statt fand. Am Samstag war auch die Pro Race Klasse mit den schnellsten Piloten der Schweizer Motocross Szene am Start.

Ich ging am Samstag morgen bei strömendem Regen ins Zeittraining der Pro Race Klasse und konnte mir denn 19 Rang sichern.

Weiter lesen

Rennbericht Michael Hopfner – Juli 2021

1.Rennen in Gattinara (IT) Samstag:

Da ich zum ersten Mal in der schnellsten Klasse der Mxrs Serie mitfahre, habe ich am Anfang noch ein bisschen Bedenken gehabt.

Ich habe am Samstag beim Zeittraining den 17. Platz eingefahren.
Beim Rennen lief es anfangs sehr gut bis der Arm pump kam.
Dadurch verlor ich nachher einige Plätze und erreichte den 14. Platz.
Beim 2.Lauf gab es bei der Start Kurve einen Crash ich war zum Glück, aber nicht beteiligt. Wieder mit dem Arm pump zu kämpfen, erreichte ich den 13.Platz.

Gesamt habe ich dann den 14.Platz errungen.

Sonntag:

Beim Zeittraining konnte ich den 12.Platz ergattern. Ich hatte beim 1.Lauf einen guten Start und konnte den 10. Platz halten.

Weiter lesen

Rennbericht Andreas Fitz – Juni 2021

Hallo zusammen,

vergangenes Wochenende war ich in Ottobiano (It) wo die 3. Runde von der Mxrs Rennserie statt fand. Auch die Pro Race Serie startete mit den schnellsten Piloten der Schweizer Motocross Szene.

Am Samstag konnte ich mich in der Super Race Klasse als 11. Qualifizieren.

Ich hatte in beiden Läufen leider einen schlechten Start und musste immer aufholen. Kam aber jedesmal in einen guten Rhythmus und konnte mir in beiden Läufen den 6. Platz sichern.
Gesamt ergab es P.6 für mich.

Weiter lesen

Rennbericht Andreas Fitz – Mai 2021

Hallo,

Vergangenes Wochenende war ich in Gattinara (It) wo die 2. Runde der MXRS Raceserie statt fand. Es war ein sehr starkes Fahrerfeld mit Fahrer aus Tschechien Östereich Schweiz und Italien.

Ich zog mir leider vor 3 Wochen einen Innenbandriss im Knie zu, was nicht gerade die besten Voraussetzungen für ein Rennen mit sich bringt.

So ging ich am Samstag also mit mulmigem Gefühl ins Zeittraining und konnte mir Platz 11 sichern. 

Im ersten Lauf kam ich sehr gut aus dem Startgatter war dann aber leider in eine Startkolision verwickelt. Musste mich von hinten wieder nach vorne auf P 13 kämpfen.

Weiter lesen

MX Weekend für 2021 abgesagt

Leider mussten wir das diesjährige MX Weekend Möggers absagen!

„Wir haben aufgrund eines schweren Arbeitsunfalls meines Sohns Manuel, der ebenfalls im Vorstand des MCC Möggers ist, dieses Jahr leider nicht die nötigen Kapazitäten, um eine Veranstaltung auf dem Niveau des ADAC MX Masters angemessen organisieren und durchführen zu können. Dieses Jahr gilt es, all unsere Kraft und Energie in die Genesung von Manuel und den Erhalt des familiären Betriebes zu investieren. Wir freuen uns aber jetzt schon auf ein ADAC MX Masters-Comeback im kommenden Jahr“, so MCC Möggers-Präsident Gregor Wucher.

SAM und FMS Rennen ohne Zuschauer

Am kommenden Wochenende 12. – 13. Sept. starten alle SAM Kategorien, die FMS Inter sowie die

Seitenwagenfahrer und der Women Cup in Möggers/A. Der Club hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die Veranstaltung trotz aller Widrigkeiten durchführen zu können. Die Vorbereitungsarbeiten sind noch im Gang und die Clubmitglieder haben bereits jetzt einen super Job gemacht.

Die Corona-Regeln sind in Österreich etwas anders als in der Schweiz. Beispielsweise muss in Lebensmittelläden oder an der Tankstelle zusätzlich eine Maske getragen werden. Auch für Veranstalter gibt es andere Regelungen als in der Schweiz. Für den Club bedeutet das, dass nur Fahrer, Betreuer und Helfer auf Platz sein dürfen. Es ist nicht möglich die Regelungen einzuhalten und zusätzlich noch Besucher auf das Gelände zu lassen. Der Club bedauert es ausserordentlich, dass es nicht möglich ist, dies anders zu organisieren. Der MCC Möggers bittet darum alle, dass Verwandte und Bekannte darauf hingewiesen werden, dass sie den Rennen in Möggers fern bleiben, um die Veranstaltung nicht zu gefährden. Zuschauer müssen leider abgewiesen werden. Achtet darauf, dass die Mechaniker und Helfer mit euch Fahrern anreisen. Ansonsten meldet sie bitte beim Eingang/Einfahrt. Ausserdem müssen Fahrer und Betreuer die Maskenpflicht auf dem Gelände befolgen. Am eigenen Platz darf diese selbstverständlich abgelegt werden. Sobald jedoch Kollegen im Fahrerlager besucht werden, die Strecke, der Vorstart, die Box oder der Streckenrand betreten wird, muss die Maske angezogen werden.

Das Clubheim ist geöffnet und es gibt Essen und Trinken. Ihr findet dort auch Toiletten und eine Dusche für Männer beziehungsweise Frauen. Die Siegerehrung wird aus Platzgründen beim Vorstart durchgeführt. Bitte auch dort die Masken nicht vergessen.

Der MCC Möggers bittet um Verständnis und dass alle Regeln eingehalten werden.

Der Vorstand 

Streckenöffnung in Möggers ab 3. Mai

Liebe Mitglieder

Nach vielen Telefonaten, Mails etc. haben wir tatsächlich heute noch eine Verordnung zum Sport erhalten.
Für die Strecke gilt nun Folgendes:

· Die Strecke ist ab dem 03. Mai 2020 geöffnet.
· Es muss immer die Abstandsregelung eingehalten werden.
· Um die Toilette zu benutzen, muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. Dieser MNS muss selber mitgebracht werden und auch wieder ordnungsgemäß entsorgt werden. 
· Ausländische FahrerInnen müssen selber abklären, ob sie in Österreich Sport (Freizeit) betreiben dürfen (bspw. Ob eine Arbeitserlaubnis in Österreich auch zum Sport genutzt werden darf???). Der Club lehnt hier jegliche Haftung ab, auch wenn ein Unfall auf oder neben der Strecke passiert.

Ausnahme:  Seitenwagenfahren ist verboten, weil die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können. (Außer die beiden Gespannfahrer sind im selben Haushalt gemeldet.)


Sobald wir neue Infos/Änderungen haben, informieren wir euch.

Wir wünschen euch in diesem Sinne viel Spass beim Training☺.
Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des MCC-Möggers

BGBLA_2020_II_197.pdfsig