Rennbericht MAD SQUAD Racing Team

Hallo zusammen,

Am vergangenen Wochenende ging es nach Deutschland (Berkheim) zum zweit letzten Rennen unsrer Meisterschaft.

Manuel Steurer #871

Ich startete am Samstag in der zweiten Gruppe zum Zeittraining und fuhr die viert schnellste Zeit in meiner der Gruppe, und Qualifiziert mich somit für die Klasse MX 2 Sport.
Im ersten lauf hatte ich einen super Start und war unter den top 10 dabei. In der letzten Runde kippte mir leider mein Motorrad in der Kurve um und verlor 2 Plätze, und Beendete den Lauf als 11ter.

2 Lauf der Klasse Mx 2 Sport.
Ich hatte wieder einen sehr guten Start und kam wieder in den Top Ten in die erste Kurve. Ich konnte gleich einen guten ryhthmus finden und den Lauf ohne Fehler zu Ende fahren und auf Platz 9 Beenden. Tagesplatzierung Rang 10.

Tag 2.
Um 9uhr 15 startete ich zum Freien Training, die strecke war in einem Top Zustand. Im Zeittraining fuhr ich eine Zeit von 1:28,722 und Qualifiziert mich somit in die Klasse Super Rider.
Im ersten Lauf startete Ich aus der zweiten Reihe. Ich konnte konstant meine Runden Fahren und konnte als 21ter duchs Ziel fahren.
Lauf 2 musste ich leider wieder aus der zweiten reihe starten, Am start gab es einige Kollisionen. Ich konnte aber daran vorbei fahren, und einen fehlerfreien 2ten Lauf fahren. Und kam als 20ter ins Ziel. Das ergab mir eine Tagesplatzierung auf Rang 20.

Daniel Bals #742

Am Samstag konnte ich mich als 16. in der MX2 Sport qualifizieren. Mit guten Starts in beiden Läufen konnte ich mir im ersten Lauf den 14. und im zweiten Lauf den 11. Platz sichern. Gesamt reichte das für den 13. Platz mit dem ich sehr zufrieden bin.

Am Sonntag konnte ich mir den 9. Startplatz in der Interclass sichern.
Im ersten Lauf gelang mir der Holeshot und ich führte das Rennen 4 Runden an, musste mich aber im laufe des Rennens 3 Konkurenten geachlagen genen. Im zweiten Lauf war ich nach dem Start dritter und konnte gut mithalten, musste mich dann aber doch meinem Teamkollegen geschlagen geben und wurde 4. Gesamt ergab es den 4. Rang.

Daniel Heidegger #725

Am Samstag startete ich wieder in der MX2 Jugendklasse. Ich konnte mich als 23. für die Rennen im Zeittraining qualifizieren. Im 1. Lauf konnte ich das hohe Tempo meiner Konkurrenten leider nicht halten und bin daher nur als 21. durchs Ziel. Beim 2. Rennen konnte ich das Tempo etwas besser mithalten und bin als 17. ins Ziel gekommen. Am Sonntag hatte ich im Zeittraining leider einen kleinen Sturz. Ich konnte mich aber trotzdem für die Gruppe Hobby A qualifizieren. Beim ersten Rennen hatte ich Startschwierigkeiten und musste mich von hinten nach vorne kämpfen, konnte aber das Rennen auf dem 14. Platz beenden. Beim 2. Lauf konnte ich mir den Holeshot sichern, musste aber die Führung noch in der ersten Runde an zwei schnellere Fahrer abgeben. Am Ende wurde es noch der sechste Platz für mich.

Andreas Fitz #722

Am Samstag konnte ich mich als 9. in der MX2 Sport qualifizieren. Mit schlechten Starts in beiden Läufen konnte ich mich im ersten Lauf den 10. Platz vorkämpfen und im zweiten Lauf trotz Kollision, kaputen Stiefel und einem Wespenstich in den Naken den 13. Platz sichern. Gesamt reichte das für den 12.

Am Sonntag konnte ich mir den 1.Startplatz in der Interclass sichern.
Im ersten Lauf bin ich gut gestartet und konnte den lauf als 2. beenden. Im zweiten Lauf war ich nach dem Start 10 und bin auf Position 3 durchs Ziel gefahren.Gesamt ergab es den 3.Rang.

Das MAD SQUAD Racing Team bedannkt sich bei allen sponsoren und freut sich auf das nächste Rennen in der Schweiz (Triesen). Dieses gehört eigentlich nicht zur Meisterschaft aber wir nehmen es als Training…

Mfg
MAD SQUAD Racing Team

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen