Rennbericht Rene Ratz #49

Am letzten Wochenende ging es zum Finalrennen nach Amriswil zur S.A.M.
Meisterschaft.
Bei diesem Rennen wurden wieder die MX1 und MX2 Klassen zusammengelegt.
Beim Zeittraining fuhr ich die 21. Schnellste Zeit von 52 Fahrern.
Beim ersten Start landete ich im Mittelfeld. In den nächsten Runden konnte
ich mich gleich ein paar Plätze nach vorne kämpfen.
Dann bekam ich bei einem Bergaufsprung einen Schlag auf das Hinterrad und
flog über den Lenker ab.
Dabei prallte ich so hart auf den Rücken, dass ich das Rennen aufgeben
musste.
Am zweiten Lauf konnte ich wegen starken Schmerzen im Rücken nicht
teilnehmen.

Trotz kleineren Verletzungen über die ganze Saison war es für mich  sehr
erfolgreich, da ich im ersten Jahr in der S.A.M. MX2 Masters Klasse
Den 3. Jahresgesamtrang erreichen konnte.

Ich möchte mich bei all meinen Sponsoren recht herzlich bedanken.
Ohne Eure Unterstützung wäre das alles in diesem starken Niveau nicht
möglich.

Im nächsten Jahr starte ich noch einmal in derselben Klasse und versuche
wieder Top Ergebnisse einzufahren.

Mit freundlichen Grüßen
Ratz Rene #49

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen